Da unser Sortiment sehr umfangreich ist und auch mal Bezeichungen verändert wurden füge ich an dieser Stelle einige Begrifferklärungen ein. Wenn noch Fragen offen sind bitte per E-mail oder Telefon.

 

F2 - Modelle       ( Vormals Pro/Pro2 und Performer, P2, P3 ) Hier kommen klassische, mit Ferritmagneten bestückte Lautsprecher von Eminence, Celestion und Sica zum Einsatz. Sie sind die richtige Wahl für Bassisten, denen der klassische, runde und kräftige Sound von Ferritspeakern wichtig ist und die ein paar Kg mehr auf der Waage nicht stören. Dank unserer Leichtbaugehäuse sind die Boxen trotz ihrer dicken Ferritmagneten immer noch in einem sehr angenehmen Gewichtsbereich angesiedelt.

N2 - Modelle       ( Vormals Neo, Neo Deluxe, Neo2 ) Sind Leichtgewichte mit hoher Belastbarkeit. Bestückt mit hochwertigen Neodym Chassis von Faital, Sica und Eminence bieten sie einen modernen, fetzigen Sound mit hohem Wirkungsgrad. Der Bassbereich ist kontrolliert, die Mitten und Höhen präsent aber nicht nervig. Perfekte Partner, auch für die immer zahlreicher werdenden Digitalamps. Die HP Versionen sind besonders hoch belastbar.

UL - Modelle       Ultralight  Serie, sie vereinen minimales Gewicht und beste Transporteigenschaften bei maximaler Soundausbeute und Belastbarkeit. Optimale Partner für moderne Digi Amps. Bestückt wird diese Serie mit superleichten Neodym Lautsprechern von B&C/Sica/Eminence.  Die Ultralight Boxen sind mit unserem innovativen Downfire Bassreflex System ausgestattet das eine kontrollierte und saubere Wiedergabe tiefer Frequenzen in kleinen Gehäusen ermöglicht.

HR - Modelle       HR steht für High Resolution und ist eine aufwändig gebaute und mit erstklassigen Neodymchassis von Faital und Sica ausgestattete Boxenserie, bei der die höchstmögliche Signaltreue im Vordergrund steht. Die Boxen sind generell für alle akustischen und elektrischen Instrumente einsetzbar und bieten für High End Ansprüche ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis.

                           Perfekt auch als FRFR Box für Bassisten und Gitarristen mit Modelling Amps geeignet.

 

EX - Modelle       Für Bassisten denen ein Horn zu aufdringlich klingt und ein normaler Mitteltöner nicht genügend Auflösung bietet  haben wir unsere EX Serie entwickelt. Zusammen mit ausgewählten 12" und 15" Chassis ergeben sie homogene und offen klingende Bassboxen. EX  bedeutet Extended Midrange Speaker. Viele Mitteltöner sind für die Wiedergabe bis ca.6 Khz gebaut. Der EX Lautsprecher reicht bis 10 Khz hinauf und öffnet damit den Obertonbereich nochmal deutlich nach oben. Die Höhen werden offen und sanft wiedergegeben. Die breite Abstrahlung ermöglicht eine tolle Orbarkeit auch im Nahfeld.

 

R - Modelle         ( Vormals Retro ) Gehen vom Sound her in die Richtung Oldschool / Vintage Sound.

                           Die Boxen sind teilweise geschlossene Systeme und liefern einen knurrigen Ton mit

                           Tiefmittendruck. Die ganz tiefen Bässe sind eher dezent vorhanden.

                           Hier kann man mit den entsprechenden Einstellungen an Amp und Bass  authentische   

                           Sounds in Richtung Motown, 60er/70er Rock, Blues und Soul abrufen. Bestens geeignet

                           um sie mit Röhren oder Hybridamps zu kombinieren. Diese Boxen sind nicht gelistet. Bei

                           Interesse bitte Anfragen.

 

                           Die Ergänzungen für den Mittel und Hochtonbereich finden sich in den

                           Boxenbezeichungen als M, H, EX wieder und haben folgende Bedeutung:

 

                           =  Mittelton Konuslautsprecher, ergänzt die Wiedergabe nach oben bis 6 Khz.

                                    Das sorgt für Transparenz im oberen Mitten und unteren Höhenbereich.

                           =  Hochton Hornlautsprecher, ergänzt die Wiedergabe nach oben bis ca 15 Khz.

                                    Das sorgt für einen sehr transparenten Hochtonbereich.

                           EX = Mittel-Hochton Konuslautsprecher, ergänzt die Wiedergabe bis 10 Khz.        

                                   Hat die Mitten eines Konusmitteltöners geht aber deutlich höher hinauf.

                                   Die oberen Höhen sind dabei sanfter als bei einem Hochtonhorn.