Einträge aus der früheren Hompage, hier klicken !

Bewertungen auf Facebook

 

HIer könnt Ihr Euch in das FMC Gästebuch eintragen. Bitte gebt Eure Bandhompage mit an. Vielen Dank!

Kommentare: 182
  • #182

    Michael Fey (Dienstag, 24 April 2018 20:40)

    Hallo Hans,

    das Buzzboard ist wohlbehalten bei mir eingetroffen und hat schon die ersten Einsätze hinter sich. Um es kurz zu machen: Nie mehr ohne!
    Alles klingt mit dem Buzzboard größer, ohne zu wummern. Ein Kopfhörer klingt (fast) nach Box, eine kleine Box klingt nach großer Box und selbst eine große Box klingt noch voluminöser. Das macht richtig Spaß! Alleine dafür lohnt es sich, das Buzzboard immer dabei zu haben.
    Aber eine andere Sache finde ich noch wichtiger: Jeder einzelne Ton fühlt sich griffiger an. Und zwar auf allen Saiten, auch wenn das Rütteln auf den höheren Saiten deutlich schwächer ist. Wenn man von der Rüttelplatte runter steigt, merkt man sofort, dass da etwas wichtiges fehlt. Mit Buzzboard fühlt man unmittelbar, was und wie man spielt - wo und wie eine Saite angeschlagen wir, ob ein Ton zu lang klingt oder zu früh gedämpft wird - selbst wenn die Raumakustik nicht ideal ist und der Rest der Band mal wieder zu laut ist. Ich füttere das Buzzboard mit dem Signal aus einer DI-Box direkt nach dem Bass, um das, was ich spiele, ungeschönt zu spüren. Das Board setzt meine Spielweise sehr fein und direkt um. Damit habe ich viel mehr Kontrolle über den Ton und spiele letztendlich besser. Und deshalb: Nie mehr ohne!

    Viele Grüße
    Michael

  • #181

    Stefan Endig (Montag, 16 April 2018 12:19)

    Hallo Hans
    Nachdem ich nun die 212M N2 ausgiebig im Einsatz hatte muss ich sagen das sie meine Erwartungen weit übertroffen hat. Sie hat genau den Sound den ich gesucht habe und das in jedem Pegelbereich. Egal ob ich über den Glockenklang Blue Rock oder über den kleinen Markbass spiele, der Sound ist einfach Geil. Kein Wummern kein Dröhnen und jeder in der Band hat sofort den Unterschied zu vorher bemerkt. Nächsten Monat folgt auf jeden Fall noch eine 115 FMC.
    Viel Erfolg weiterhin
    Gruß
    Stefan

  • #180

    Matthias Korfhage (Freitag, 12 Januar 2018 14:31)

    Hallo Hans
    Habe mir vor einigen Tagen eine 112HUL gebraucht gekauft, weil ich eine ordentliche Übungsbox brauche. Ich spiele sonst TecAmp Black Jag und eine Bergantino HD112, eine super Kombination. Die Bergantino hat einen sehr großen und schweren Magneten, ihre tollen Eigenschaften kommen erst bei kräftiger Befeuerung wirklich zur Geltung, und dann wird es auch richtig laut: also zu Hause nicht wirklich gut brauchbar. Über FMC hatte ich ja einiges gelesen, aber eine neue Box für 450.-€, halb so schwer wie die Bergantino, und nicht einmal der halbe Preis – das kann doch nix sein, dachte ich. Und damit lag ich völlig falsch. Mein Moonstone mit Heussel-PU kommt absolut sauber rüber, F und E trocken ohne Pegelverluste, und auch bei kleinen Lautstärken ein absolut runder Ton: das kannte ich bisher so nicht, und ich war absolut überrascht, was Du da für eine geile Box konstruiert hast!
    Mit der Bassreflexöffnung nach unten kam ich erst nicht so gut klar, weil „die Luft“ meinen Holzboden im Dachgeschoß schon anregte, was dem Sound nicht gut tat. Ich habe dann die Box auf eine harte Schaumgummimatte gestellt, sodass die Schwingungen aus der Reflexöffnung gedämpft werden. Resultat ist der oben bereits beschriebene Super-Sound.
    Wie weit die Box auch bandtauglich ist, kann ich nicht sagen, da werde ich sicherlich auch weiterhin das Bergantino-Kraftei entsetzen. Ich kann mir aber die Box in einer nicht zu lauten Band auch gut vorstellen.Die Verarbeitung macht einen professionellen Eindruck und lässt erst einmal einen deutlich höheren Preis vermuten. Direktvertrieb spart Herstellern und Kunden nennenswert Geld.
    Für mich ist die 112HUL eine absolute Kaufempfehlung

  • #179

    Felix (Donnerstag, 14 Dezember 2017 19:34)

    Hallo Hans,
    vielen Dank für Deinen guten Service und die faire Beratung! Hab mich bei Dir auch als Anfänger ernstgenommen gefühlt.
    Meine 115M habe ich mittlerweile live und in Proben in unterschiedlichen Setings gespielt. Ich bin super zu frieden. Kann mich jetzt gut in der Band durchsetzen und muss mir keine Sorgen um den Sound mehr machen.
    Ich wünsche euch weiterhin viel Erfolg!

    Gruß
    Felix

  • #178

    Roland Kehle (Mittwoch, 13 Dezember 2017 19:44)

    112 Ul, pünktlich geliefert, ausprobiert, klingt super, wiegt fast nix , fehlender Hochtöner fehlt überhaupt nicht, genug Höhen im sound. Alles super, Danke

  • #177

    Stefan (Stratitis) (Montag, 13 November 2017 07:42)

    Hallo Hans,

    nach Jahren Electro-Voice und einer kurzen Tecamp-Phase bin ich jetzt endlich bei FMC gelandet.
    Ich suchte eigentlich nur für die Bigband ein kleines, aber durchsetzungsfähiges Besteck und bin bei einer FMC112 N2 MH gelandet. Sie liefert einen straffen, sehr transparenten Ton mit mehr als ausreichendem Bassfundament für eine "einfache 12"-Box ". Im Orchester benutze ich sie mit einem kleinen Carvin Microbass 250BX Top. Das einzige EQing , was ich benutze, ist etwas "Contour" (etwa auf 12:00), wenn der Raum keine Probleme macht. Der Rest bleibt flat. Ich könnte mir vorstellen, dass diese Box auch mit Kontrabass oder Akustik-Bass eine ausgesprochen gute Figur macht.
    By the way... Sie klingt auch sehr gut, wenn ich meine Westerngitarre über den Bass-Amp anschliesse.
    Angeschlossen an einen Ampeg SVT-6 zeigt die Box, was abgehen kann. Ich war erstaunt welcher Lärm hier erzeugt werden kann, ohne dass die Box anfängt zu plärren oder Windgeräusche oder irgendwelches Klappern in der Box entsteht. Sie setzt sich auch noch gut durch. wenn meine Mesa Diesel 15" paralell angeschlossen ist. Im Bassbereich ähneln sich die Boxen. Drehe ich den Tweeter der 112 zu und den Mitteltöner ganz auf, kann ich ähnliche Klänge wie der EV15L abbilden.
    Langfristig werde ich die Diesel wohl durch eijne FMC 115 SUB ersetzen, um auch mal Frequenzen zu hören, die noch ne Oktave drunter sind :-)

  • #176

    Tobias (Dienstag, 29 August 2017 18:12)

    Hallo Hans

    Nachdem ich meine 3x10" Box von dir nun bei einigen Gigs und Proben eingesetzt habe schreibe hier gerne ein paar Zeilen. Soviel vorab: Meine Begeisterung ist ungebrochen! Ich war auf der Suche nach einer kompakten Box mit einem knackigen, warmen und ausgewogenen Sound, gutem Wirkungsgrad, transportierfreundlich sollte sie sein und auch bei lauteren Anwendungen mithalten können. Deine 3x10"er erfüllt diese Kriterien alle mit Bravour.

    Die Box hat genau den offenen, transparenten und dynamischen Sound den ich gesucht habe. Sie klingt vielseitig, sehr ausgewogen mit viel Druck/Punch. Genau so habe ich mir das vorgestellt! Meine Instrumente klingen artikuliert und klar, ohne Wummern, Dröhnen oder störende Frequenzen. Slappen kommt sehr cool und macht richtig Laune! Das Horn fügt sich absolut in das Klangspektrum ein und klingt auch voll aufgedreht immer noch musikalisch. Gespielt habe ich die Box in erster Linie über einen Trickfish Bullhead 5K.

    Dieses Setup wird mich wohl an die meisten Gigs begleiten da ich mir in Bezug auf meine oben beschriebenen Vorstellungen nur schwer eine Steigerung vorstellen kann.

    Vielen Dank für diese tolle Box Hans!

    Herzliche Grüsse
    Tobias

  • #175

    Christian Eilmes (Dienstag, 22 August 2017 13:20)

    Hi Hans,
    nachdem ich mittlerweile einen geeigneten Verstärker (EICH T-900) für die 115 M-Box gefunden und meinen 5-Saiter in alle erdenkliche Tiefen geschickt hab' bin ich restlos von Deiner Box überzeugt und froh, nix "Leichteres" genommen zu haben. Schalldruck ohne Ende ohne Mumpf und Sumpf, super Ansprechverhalten in allen Lagen und absolut nicht zu schwer. Bin sogar am überlegen, mir zur Ergänzung noch was in Richtung 2x10 bei Dir zu holen....um den Rest der Band völlig von der Bühne zu blasen:-))))))))
    Außerdem nochmals vielen, vielen Dank für den ultrakurzfristigen Termin (ich hoffe der Hänger hat immer noch TÜV)!!
    In diesem Sinne bis die Tage,

    Ciao, Chris

  • #174

    charlie hofer (Montag, 21 August 2017 18:06)

    Hallo Hans & Team

    Vorab herzlichen Dank für Deine freundliche, fachmännische Beratung
    und die super Ausführung, was ich sehr schätze!

    Meine beiden neuen FMC 112 UL Down Fire-Boxen sind hervorragend im Klang,
    die Durchsetzung mit dem Down Fire-Bassreflex ist sehr druckvoll.
    Es schlägt, für mich, tatsächlich alles, was ich von so kleinen, bekannten(!) Boxen je gehört habe.

    Als Sahnehäubchen das Gewicht: je 10,5 Kg! HAMMER! - > Very UL - > VUL
    Zudem sind die FMC-Preise auch ohne monatliche Sonder-, Spezial- & Sommerrabatte
    für jeden Musiker eine grosse Freude.

    Mit Dir war vom ersten Kontakt bis zur Auslieferung jeder Zeit ein konstruktiver und
    freundlicher Austausch möglich. Du bist auch auf meine speziellen Wünschen eingegangen,
    was bei andern Bass Systeme unmöglich ist… ;-)

    Sehr gerne empfehle ich FMC weiter.
    - > wer keine FMC Boxen spielt ist selber schuld.

    Nochmals besten Dank & Grüsse aus der Schweiz
    Charlie

  • #173

    AlexE (Montag, 24 Juli 2017 18:56)

    Hallo Hans,
    ich muss mich nochmal für die genialen Boxen bedanken.
    Habe das Pärchen 112 MH Neo2 und 112 Pro2 nun ausgibig alleine und mit Band (zwei Gitarristen und rdecht dynamischen Drummer) testen können.
    ich bin höchst zufrieden. Endlich reagieren die Boxen auf die Einstellungen am Amp, und vor allem die Kombi 6 Zöller und Tweeter ist absolut genial.
    Besserer Wirkungsgrad mit eingeschlossen, die beiden kleinen 12 er sind lauter als meine zwei 210er, klingen definierter, mit schönen kremigen Mitten und endlich kein Bassdröhnen mehr.
    Trotzdem ist der Bass tiefer und definierter als vorher. Einfach super.
    Aber du kennst ja deine Boxen. Ich bin jedenfall total glücklich, die beste Anschaffung, hätte ich schon viel früher machen sollen.

    liebe Grüße
    Happy Alex

  • #172

    Mike (Donnerstag, 22 Juni 2017 17:47)

    Servus Hans,

    habe eben die Box bekommen und schon ausprobiert. Sie kriegt von mir eine 1 mit Sternchen. Verarbeitung ist handwerklich absolut top und der Klang ist wie du es beschrieben hattest. Klingt hochauflösend und neutral wie eine Glockenklang. Bin richtig begeistert.

    410H UH



  • #171

    Ingo (Montag, 29 Mai 2017 15:12)

    Hallo Hans,
    habe mir die 115 M EX Light als Ergänzung zu meiner 112 M EX Neo bestellt. Bin total begeistert. Druckvoll, transparent und ein traumhaftes Gewicht. Perfekt. Vielen Dank für Deine Geduld und Deine gute und faire Beratung.
    VG aus Mannheim,
    Ingo

  • #170

    Andreas (Donnerstag, 25 Mai 2017 11:33)

    Hallo Hans,

    herzlichen Dank für die Beratung und den Bau der FMC 115M Pro2 und der FMC 118M Pro2. Der Klang ist erste Sahne.... Lieferung in time.... Ich werde dich weiter empfehlen.

    Grüße Andreas

  • #169

    Tobias (Montag, 01 Mai 2017 21:30)

    Hi Hans,

    ich konnte jetzt endlich mal die 2x15er Boxen auch Live ausprobieren. Die Boxen sind echt der Hammer.
    Noch besser fand ich aber die Beratung. Es war richtig super, dass du dir ausgibig Zeit genomen hast und wir gemeinsam rumprobieren konnten damit ich jetzt Boxen spezifisch auf mich und meine Musik zugeschnitten habe.

    Dank und Gruß aus Nürnberg,

    Tobi

  • #168

    Tim (Montag, 24 April 2017 17:24)

    einfach mega Seite ! weiter so Leute!

    Lg Tim

  • #167

    Andre Jaschik (Donnerstag, 16 März 2017 08:40)

    Hallo Hans,

    gestern ist meine erste FMC von Dir angekommen, die ich dann auch gleich Zuhause getestet habe.

    Die 112M neo2 macht einen Klasse Sound mit dem Mesa Boogie Subway 800+ und dem Billy Sheehan Signature Drive Deluxe.

    Ich freue mich jetzt schon auf die andere bestellte Box. Die 15er neo2 wird das ganze nochmal ne Ecker geiler.

    https://www.youtube.com/watch?v=fK5ZFasQH6U

    Ein erster kleiner Soundtest.

    Beste Grüße

    Yngwie / Andre Jaschik

    Man hat das Gefühl bei Dir gut beraten zu sein und Du viel Ahnung hast von Boxen und Amps. Das werden dann bestimmt nicht die letzten Boxen sein die ich bei Dir bestellt habe.



  • #166

    Oliver (Dienstag, 14 März 2017 10:06)

    Hallo Hans,

    wie viele andere Enthusiasten der tiefen Töne auch, bin ich über bassic.ch auf Dich und Deine Arbeit aufmerksam geworden. Der Erstkontakt verlief freundlich und überaus zuvorkommend, so dass ich mich recht schnell für eine 2128 NEO entschieden habe. Ich spiele mit ein paar Jungs klassischen Metal, garniert mit unterschiedlichsten Einflüssen und wie zu Erwarten, musste nach wenigen Monaten das Stack ergänzt werden und so zog eine 1158 Classic in den Proberaum... wiederum nach ausführlicher Beratung von Deiner Seite.
    Am Sound gab es nun nichts mehr zu Mäkeln... druckvolle Mitten, klare Höhen und astreines Attack. Lediglich die Tief-Bässe hätte ich mir bei meinen 5-Saitern mit noch ein wenig mehr Druck gewünscht - jammern auf hohem Niveau.
    Nun, bekanntlich kann man so ziemlich jedes Problem lösen... ich darf mal von Deiner Homepage zitieren "...Traumhafte Box für echte 5 Saiter Performance..." Und jetzt war endgültig Schluss mit dem Vernunft-Gedanken... "nö, brauchst du nicht wirklich..."
    Seit letzter Woche habe ich die 1158 Classic gegen eine 118M Neo 2 getauscht und beim Testen ohne Band ist mir schon die Kinnlade heruntergeklappt... die Boxen harmonieren ohne Ende... die gewohnt schnellen Ansprache, die druckvollen Mitten und klaren Höhen werden nun von mehr als definierten und noch mehr druckvolleren Tiefbässen unterlegt.
    Respekt - Dir und Deinem Team - Eure Arbeit wird immer besser!!!
    In der gestrigen Bandprobe wurde mein erster Eindruck mehr als zementiert. Den Gitarristen wurde schlagartig klar, dass Wildern in meinen Frequenzen der Vergangenheit angehört...und die Ganzkörper-Massage, wenn man sich versehentlich vor dem Speaker aufhält, sucht Seinesgleichen... ;-)

    Egal, ob leise, morderate Lautstärke oder in Richtung Vollgas... das Stack bleibt klar, mulmt kein bisschen, ist jederzeit ortbar und könnte bei Bedarf auch als Abrissbirne eingesetzt werden... ;-)
    Mit anderen Worten... das Stack sieht Böse aus und klingt auch so...

    Vielen Dank, Hans!!!

    Viele Grüße aus Ludwigshafen,
    Oliver

  • #165

    Uwe (Montag, 13 März 2017 11:01)

    Hallo Hans!
    Ich habe nun seit ca. 4 Wochen meine FMC 212 Neo2 Ultralight und bin absolut begeistert!

    Ich habe sie ausgiebig mit meinem Sandberg Bullett 4 und meinem Warwick Corvette getestet.
    Die 212 Neo2 Ultralight unterstützt die Vielseitigkeit und den Eigenklang der Bässe perfekt.
    Der Sound ist kräftig, druckvoll und glasklar. Einfach nur fantastisch!

    Nochmals ein herzliches Dankeschön für die tolle und geduldige Beratung!

    Viele Grüße aus Welsleben

    Uwe

  • #164

    Martin (Sonntag, 12 März 2017 13:50)

    Hallo Hans,

    du hast mir mal vor einigen Jahren eine 2128 Neo im Design alter Fender Boxen gebaut und dazu wollte ich dir heute mal eine kleine Geschichte erzählen:

    Ich spiele seit etwas mehr als einem Jahr in einer Bluesrock Band, dort betreibe ich deine Box an einem Hughes & Kettner Bassbase 400 und von meinen Mitmusikern sind die beiden Gitarristen ehemalige Bassisten die keine rechte Lust mehr hatten Bass zu spielen. Einer von beiden war mal treue Markbass Kunde und der andere fand deren Amps zumindest immer sehr ansprechend. Nun haben die drei Kollegen noch eine weiter Band bei denen einer der beiden dann doch mal wieder den Bass übernommen hat und in der Regel über meine Anlage probt. Da die andere Band nun anstehende Gigs hat und mein Kumpel nicht immer mit meiner Anlage anreisen möchte ist er mit dem anderen Gitarristen losgezogen und hat sich beim Session Musik in Frankfurt mal durch alle vorhandenen Bassanlagen gespielt. Also haben die beiden sich mehrere Stunden durch verschieden Anlagen verschiedenster auch hochpreisiger Hersteller gespielt (Markbass, Glockenklang, Genzler, Aguilar, etc.). Am Abend habe ich eine WhattsApp Nachricht bekommen in der mir frustriert berichtet wurde das einfach keine Anlage so geil klang wie meine. Nicht so drückend in den Bässen, nicht dieser Charakter in den Mitten, es war einfach nicht das Gleiche, also spielt er (zumindest für den Moment) noch immer über über meinen H&K Amp und meine treue FMC Box. Sehr gute Arbeit Hans! :-)

    Viele Grüße aus Frankfurt

  • #163

    Christian (Donnerstag, 02 März 2017 16:04)

    Hallo Hans + Team !

    Die 115MEX ist für mich die perfekte Ergänzung zu meinem Ashdown Amp! Tolle Balance, Schub ohne Ende und keine Spur träge! Ich bin echt begeistert!
    Werd vermutlich nicht drumrum kommen, mir bald eine zweite zu holen...Vielen Dank für die spitzenmäßige Beratung !!

    Lg aus Fürth !!!

    Christian

  • #162

    Johannes (Freitag, 24 Februar 2017 11:50)

    Hans hat mich gebeten mein Mail hier ins Gästebuch zu kopieren. Es betrifft eine 118MH Pro2:

    Lieber Hans,

    Uagö (Urgeil). Die ganze Hütte wackelt. Sehr sympathischer Klang. Je nach Frequenz tscheppern die Teller, Gläser, Besteck, etc. In der Wohnküche mit.

    Der RIESIGE 18“ Speaker schaut einfach großartig aus. Irgendwas zwischen Vollprolopower, Zweitantrieb für einen Hummer und Präzisionswaffe für philharmonische Kontrabassisten. Die tiefe H-Saite wird endlich ausgenutzt, wobei ich die halb spüre und halb höre.

    Wenn ich den OKKO Basstard Verzerrer einschalte ist die 8“ sowas von aggressiv, da wird sich der Gitarrist sicher aufregen, dass ich sie etwas zurücknehmen muss - YEAH!

    Wie von Dir schon prophezeit hätte ich das Horn nicht unbedingt gebraucht, bin aber trotzdem froh, dass ich es habe - wer weiß was die Zukunft an Anforderungen bringt.

    Der Paketmann, der die Box geliefert hat, ist beim hereinLAUFEN gestolpert und hat die verpackte Box aus ca. 1m Höhe ca. 2 m weit genau auf eine Ecke der Verpackung geworfen! Ich habe kein Knacksen oder sowas gehört und die Box ist noch komplett stabil. Die dürfte also so einiges aushalten...

    Danke für die sehr gute Beratung!

    Als nächstes plane ich einen besseren Verstärker zu kaufen und dann kommt wieder eine Box von Dir dran. Dauert also wohl noch ein, zwei Jährchen...

    Happy.

    Liebe Grüße aus Wien

    Johannes

  • #161

    Jörn (Samstag, 11 Februar 2017 17:37)

    Hallo FMC Team,

    ich habe nun seit etwa 1 1/2 Wochen meine FMC 112M EX Neo2 und bin restlos begeistert! Die Box löst richtig schön auf und ist total flexibel.

    Ich habe sie ausgiebig mit meinem Warwick Corvette $$ 5 getestet. Der Bass ist ziemlich vielseitig. Er kann aktiv oder passiv gespielt werden und verfügt über zwei Humbucker, die jeweils seriell, parallel oder als Single Coil geschaltet sowie stufenlos kombiniert werden können. Kurzum: mit diesem Bass ist nahezu jeder erdenkliche Sound möglich.

    Die 112M EX Neo2 unterstützt diese Vielseitigkeit perfekt: Egal ob tiefer Blues , mittiger angezerrter Rock , funkige Jazz Slap Sounds oder kristallklare gezupfte Akkorde in den hohen Lagen. Die Box kann alles. Der Sound ist auch mit der tiefen H-Saite kräftig und druckvoll, ohne zu matschen. Selbstverständlich gilt das alles auch bis in hohe Lautstärken. Einfach fantastisch!

    In den Höhen ist die Box klar und präsent. Ein Horn vermisse ich überhaupt nicht. Im Gegenteil. Der 6" Hochtöner bietet alle Vorzüge eines Horns, wartet aber nicht mit den negativen Eigenschaften auf, die ein Horn so mit sich bringt. So können die Höhen mit dem aktiven Preamp am Bass gerne reingedreht werden. Mit einem Horn hatte ich dabei bisher immer störende Nebeneffekte, wie z.B. Griffgeräusche die übermäßig stark in den Vordergrund gestellt wurden oder ein erhöhter Rauschpegel. Das ist mit der neuen Box nun vorbei. Die Höhen kommen schön klar und offen, sind dabei seidig weich, angenehm und nie störend. Der 6" Lautsprecher ist definiv die bessere Alternative zu einem Horn. Einfach perfekt!

    Außerdem ein herzliches Dankeschön für die tolle Beratung!

    Ich hatte mich vor dem Kauf bereits in Richtung 1x12 Box orientiert. Die 112M EX Neo2 ist es dann nach der umfassenden Berautung per E-Mail durch Hans Struck geworden. Ich hatte ihm geschildert welches Equipment ich nutze und wie ich mir meinen Sound vorstelle, und er hat mir dann zu der entsprechenden Box geraten. Vielen Dank dafür!

    Zuletzt möchte ich noch erwähnen, wie leicht die Box ist. Das Gewicht ist zwar angegeben, ich möchte jedoch ergänzend einen Vergleich geben: Die Box wiegt in etwa nur so viel wie eine leere Bierkiste. Dabei lässt sie sich jedoch besser halten, vor allem einhändig, da die Griffe gut ausbalanciert angebracht sind. Ich kann jetzt ohne Probleme alles auf einmal tragen. Meinen Little Mark III und eine Tasche mit kleinem Effekt-Board (Stimmgerät, Kompressor, Preamp) in der einen Hand, Bass im Gigbag auf dem Rücken und die 112M EX Neo2 in der anderen Hand. Wer sich mit Musikequipment auskennt kann sicher nachempfinden, wie schön ich das finde, bloß noch ein einziges mal laufen zu müssen. :-)

    Insgesamt habe ich bei FMC, durch richtig gute Beratung, eine für mich perfekt passende, handgefertigte Edel-Box bekommen, die dem Vergleich mit anderen namhaften deutschen Herstellern jederzeit standhält, und bei der ich trotzt sehr geringem Gewicht in Sachen Sound absolut keine Kompromisse eingehen muss; die meinen Sound sogar vielfach bereichert.

    Dafür nochmals vielen Dank!

    Viele Grüße aus Niedersachsen

    Jörn

  • #160

    Dieter (Montag, 16 Januar 2017 09:22)

    Hallo Hans,

    die Box ist einfach genial. Klanglich wird sie sich sicherlich noch im weiteren Gebrauch
    formen bzw. verändern, aber ich kann jetzt schon sagen das es wohl absolut
    eine andere Liga ist im Vergleich zu den bisherigen Hartke VX410+VX115.

    Die 2x12 ist druckvoll genug und mit dem Glockenklang Soul eine deutliche
    Verbesserung .

    Gibt es zu dieser Box ein Datenblatt oder Manual?

    Nochmals, ich bin voll begeistert und möchte mich an dieser Stelle ganz
    herzlich für Deine Beratung und auch perfekte Serviceleistung (Abwicklung
    der Bestellung + Versand) bedanken.

    Herzliche Grüße aus dem Rheinland


    Dieter

  • #159

    Martin (Dienstag, 13 Dezember 2016)

    Lieber Hans,
    Vielen Dank für die FMC115Pro2. Zusammen mit meiner FMC210Classic habe ich jetzt genau den Sound, den ich so lange gesucht habe. Das war bestimmt nicht die letzte FMC, die ich an meiner Frau vorbei in den Proberaum geschummelt habe.
    Bis bald,
    Martin

  • #158

    Christoph (Samstag, 01 Oktober 2016 20:59)

    Wow…!

    Nach einer sehr flotten, hilfreichen Beratung von Hans via Email bin ich auf seinen Vorschlag hin bei einer bei einer 112H Pro2 und einem kleinen Markbass-Top gelandet. Sollte praktisch mein erstes richtiges Setup sein für das, was als Gitarrenumsteiger / E-Basseinsteiger in meinem Einsatzbereich (Anforderung „möglichst allroundig“) die nächsten Jahre so kommen mag.

    Und ganz ehrlich: ich bin hin und weg! Die Box klingt wirklich wunderschön, druckvoll, ultra differenziert – und im Gemisch mit dem kleinen Markbass (Little Mark 250) ist das echt eine Freude! ...und dazu eine Wucht, denn ich muss zuindest daheim schon SEHR aufpassen, dass der Regler unten bleibt und die Gäule nicht mit mir durchgehen. Für mich wirklich ausreichend Dampf.

    Ich bin überzeugt, damit wirklich gut aufgestellt zu sein für alles, was da kommen mag. Und sollte es doch ein Pfund mehr werden müssen, werde ich auf die FNCs zurückkommen, ganz klar! Da scheint mit die „kleine“ 112H Pro2 wirklich eine hervorragende Basis zu sein.

    @Hans: Danke Dir!! Die Beratung war eine echte Hilfe. Wie du merkst: die Freude ist groß ;)

    Beste Grüße aus dem Saarland!

    Christoph

  • #157

    Christian (Dienstag, 13 September 2016 16:28)

    Habe mittlerweile mehrere verschiedene Boxen von FMC.
    Diese wurden sowohl per Telefon/E-Mail als auch direkt vor Ort bei FMC gekauft.
    Bei Hans Struck merkt man einfach, dass man es mit Jemandem zu tun hat, der nicht nur absolut weiß was er da tut, sondern mit unglaublich viel Liebe zum Detail vorgeht!
    Ich bin noch nirgends besser beraten worden! Und dafür habe ich jetzt sowohl den besten Klang im Proberaum als auch auf den Bühnen, auf denen meine FMC Boxen bereits zum Einsatz kommen durften.
    Mehr Box braucht man nicht!
    Das Preis-/Leistungsverhältnis vom Hans ist einfach unschlagbar gut!
    Ich freue mich schon auf die nächste Box....irgendwann... :-D

  • #156

    Pascal (Dienstag, 26 Juli 2016 14:06)

    Habe mir heute 212 Neo2H gekauft und bin begeistert.

    War bei FMC vor Ort und kann nur sagen das ich selten so gut beraten worden bin wie dort.

    Weiter so, freue mich schon auf den nächsten Kauf.

  • #155

    9.7.2016 (Samstag, 09 Juli 2016 20:58)

    Ich hab im Laufe vieler Jahre schon einiges an Boxen gespielt und auch besessen. Als ich gestern meine neue Box FMC 210 H Light ausgepackt hatte, den GK MB 500 und den Preci angeschlossen hatte, ging die Sonne auf. So klar und differenziert habe ich meinen Bass noch nie gehört. Phänomenal, was aus dieser kleinen Kiste so rauskommt und vor allem, mit welchem Druck. Werde Euch weiterempfehlen.
    LG Wolfgang

  • #154

    Sebastian (Donnerstag, 16 Juni 2016 14:35)

    Meine neue 212MH Pro hat jetzt ein paar Proben hinter sich. JETZT weiß ich wie mein Preci wirklich klingt. Angefeuert von einem Ampeg PF-500 gibt's hier nichts was man vermissen kann. Druck ist reichlich da und Lautstärke auch. Live kommt der erste Test am Samstag, aber da mach ich mir keine Sorgen.
    Rundum total zufrieden, sei es von Qualität der Verarbeitung oder des Sounds. Und wer noch mit sich hadert, einfach mal von Hans persönlich beraten lassen. Sowas findet man heute nur noch selten. Vielen Dank an das ganze FMC-Team

  • #153

    Joachim (Freitag, 10 Juni 2016 19:39)

    Wir covern Rock der 70/80 mit 2xG, Dr, Keys, 2xV und mich am Bass. Bisher hab ich den Kemper Powerhead über eine SVT810E gespielt. Jetzt über die neue 212M Neo2.
    Keiner hat einen Unterschied gehört ... alle - mich eingeschlossen - haben nur noch gestaunt was aus dieser Box rauskommt!
    Unten rum Druck ohne Ende und sie ist dabei wesentlich sensibler in der Ansprache. Den Ton kann ich jetzt viel genauer mit den Fingern kontrollieren.
    Für mich ein Traum!

  • #152

    Andreas (Sonntag, 29 Mai 2016 18:47)

    Meine 410H Ultralight kam nach nur kurzer Wartezeit an, einfach eine tolle Box, die mir mit meinen Fender Precis über einen Hartke LH500 ein vielseitiges, sehr kraftvolles Klangspektrum bietet. Das Gewicht von knapp über 20kg kommt meinem Rücken sehr entgegen; ich bin insgesamt sehr zufrieden und spiele schon mit dem Gedanken einer weiteren FMC Box....

    Danke & Gruß,

    Andreas

  • #151

    Ingo (Dienstag, 17 Mai 2016 13:10)

    Hallo Hans,
    habe meine 112M EX Neo2 bekommen und bin wirklich begeistert. Die Bandkollegen ebenfalls. Alles super verarbeitet, druckvoller transparenter Sound. Vielen Dank für Deine Beratung und Unterstützung beim Kauf. Ich freue mich schon auf die nächste "FMC".
    Viele Grüße aus Mannheim,
    Ingo

  • #150

    Harry (Montag, 08 Februar 2016 13:18)

    Hallo Hans,
    ich habe letzte Woche die Kombination aus 15" und 2x10" Boxen erhalten:
    1158 Neo 2
    und
    210 Ultralight

    Vom Klang her ist es das beste was ich jemals gespielt habe. Ich muss am Amp (tc electronic BH800) nur noch dann was rumschrauben wenn ich ganz gezielt den Sound stark färben will. Ansonsten klingt der Stack ganz genau so wie er soll: rund, warm, knurrig und vor allem DRUCKVOLL!!!
    Darüberhinaus ist das Gewicht der beiden Boxen einfach nur sensationell !!

    Vielen Dank dafür :- )
    Harry

  • #149

    Lutz (Dienstag, 29 Dezember 2015 11:45)

    Hallo Hans,
    die Box ist der Hammer. Druck ohne Ende. Die HLF kommt mir mittlerweile wie ein schwachbrüstiges, kleines Kästchen vor. Danke für die Bekehrung ;-)
    LG,
    Lutz

  • #148

    Matze (Sonntag, 08 November 2015 15:33)

    Hallo Hans, Hallo FMC-Team,

    die UL410-Box hat jetzt mehrere Muggen hinter sich und ich kann sagen, dass ich hochgradig zufrieden bin; auch die Kollegen sind begeistert. Egal ob Gewicht, Verarbeitung, Optik oder natürlich Sound: Alles ist so, wie ich es mir erhofft habe.

    Danke auch für die freundliche und offene Kommunikation :)

    Bässten Gruß
    Matze

  • #147

    Jens (Mittwoch, 28 Oktober 2015 21:24)

    Lieber Hans,

    habe heute die 1153HR erhalten eine geniale Box, wenn man mit der Lineariät umzugehen weiss. Toll auch in Kombination mit anderen transparenten Boxen. Sie fügt Volumen und Tiefe hinzu, ohne einen eigenen Charakter aufzuzwingen. Und Transparent ist Sie so und so. Eine echte Bereicherung. Toll.

    Vielen Dank und LG Jens

  • #146

    Max (Mittwoch, 28 Oktober 2015 20:35)

    Einfach tolle Boxen mit Suchtpotential!
    ich bin sehr zufrieden!

  • #145

    Micha (Sonntag, 04 Oktober 2015 22:09)

    Hai Hans.Vielen Dank für die 112 Neo. Im Zusammenhang mit meinen 210er Neo bringt sie nochmal guten Druck in den Mitten, wie ich es wollte! Bass dann, Micha aus Berlin

  • #144

    Johannes (Sonntag, 26 Juli 2015 23:36)

    Hallo Basscats,
    habe einige Jahre über einen Ibanez Promethean mit 410er Box gespielt. Es gibt Schlimmeres. Aber so richtig zufrieden war ich nicht. Andererseits wollte ich aber nicht so richtig ran an neues Equipment. Schließlich säuft vieles im Bandkontext ab - dachte ich. Ist sicher auch nicht ganz falsch.
    Aber dann war die Unzufriedenheit doch sehr nagend. Also her mit einer neuen Box. Schließlich kommt da der Ton raus: FMC 410 Pro. Ein deutlich aufgeräumter Klang, nichts wummert und das, was mich so unzufrieden gemacht hat, war fast weg. Sollte der Ibanez-Amp doch leicht abfärben?
    Aus Neugier habe ich ein EBS HD 360 Top draufgestellt ... Grundgütiger! Was für ein Unterschied, was für ein Sound. Die Kombination von edlem Top und der FMC 410 Pro ist der ultimative Hammer. Der Klang ist klar und aufgeräumt, auch bei Bassanhebung wummert nichts. Durch das regelbare Horn lassen sich die hohen Frequenzbereiche genau auf den gewünschten Punkt einstellen. Der Mittenbereich ist sehr schön ausgeglichen.
    Zwei Probleme gibt es:
    1. Es ist jetzt verdammt deutlich zu hören, was das Instrument mitbringt. Ne Gurke klingt jetzt wie ne Gurke. Andererseits klingt ein geiler Bass jetzt umwerfend geil :)
    2. Der Übungs-Amp im Wohnzimmer macht nach den Erlebnissen überhaupt keinen Spass mehr. Also, das Allerletzte aus dem Sparstrumpf geschüttelt und noch ne 112er bei Hans geordert ...

    Also Vorsicht. Suchtgefahr!
    euer Soundjunkie

  • #143

    Wolfgang (Montag, 20 Juli 2015 16:22)

    Hallo Hans,
    vor rund 7 Jahren war ich die Schlepperei meiner 1x15" und 2x10" Boxen aus amerikanischer Fertigung leid und bin dann auf der Suche nach leichten, gut klingenden Boxen auf deine Firma gestossen. Nachdem ich mal eine andere Bestückung ausprobieren wollte habe ich (versuchsweise) mal eine 1x12" Pro bestellt. Nach der ersten Probe mit der neuen kleinen und leichten Box wurde direkt die zweite geordert. Der Sound? Erste Sahne: klar, differenziert, unten rum druckvoll ohne zu dröhnen und und und..

    Bässte Grüße
    Wolfgang

  • #142

    Udo, Schckterbass (Montag, 13 Juli 2015 18:40)

    Hallo Hans, deine 2128 Box habe ich jetzt 15 Monate im Einsatz. Mit dem Reidmar 250 ist das eine spitzenmäßig Kombination.
    Zufriedener kann man gar nicht sein.
    Die Leistung ist voll und ganz außreichend, ich brauche maximal 30 % und blase alles weg.
    Der Klang ist so toll, das ich immer wieder mich aufs neue freude.
    Vielen vielen Dank für super FCM Box. Udo.

  • #141

    Clemens (Samstag, 11 Juli 2015 10:55)

    Lieber Hans, ich freue mich sehr an meiner neuen 112 Ultralight! Wir hatten bereits eine Handvoll Konzerte und der total kompakte und klare Sound begeistert mich sehr! Für Kontrabass der Oberhammer, aber natürlich auch mit dem E-Bass extrem charmant. Der perfekte Kompromiss für den Doubler. Nur für dem Kb hat mir bisher 110 fast immer gereicht (das ist für den E-Bass aber viel zu dünn). Wenn ich mal ohne Kontrabass unterwegs bin würde ich für den Schlipsbass meine FMC1156 aber trotzdem vorziehen.

  • #140

    Peter Hajek (Mittwoch, 08 Juli 2015 12:10)

    So Leute,
    gestern mal wieder bei Hans gewesen und auf der Suche nach einer kleinen schnuckeligen 12 Zöller. Hans hatte drei Stück zur Auswahl.
    Muß schon sagen der Hans hat sich wieder mal Gedanken gemacht.
    Eine FMC 1123 Neo Deluxe Lomax. ( neueste Entwicklung )
    Super lineare Box , hat unten Druck , für eine 12 Zoll echt wow, und klingt bei jeder Frequenz echt sahnig.
    Danke Hans war wieder mal eine Reise wert. Weiter so.
    Leute wenn ihr auf der suche nach tollen Boxen seit und nicht die Einheitssch... wollt. dann ist das eine super Adresse.
    Bässte Grüße Peter

  • #139

    Albert (Freitag, 03 Juli 2015 11:14)

    Hallo Bassgemeinde, gestern kam meine neue 112Neo und ich habe sie mit meinem EBS Reidmar gleich einmal richtig durchgetestet. Zunächst: ultraleicht!, sauberste Verarbeitung, prima Schutzhülle (zu empfehlen). Die Box mit Filzbezug lässt sich mit meinem Mark Stand prima und sicher anwinkeln. Sound (4 versch. 5-Saiter ausprobiert) und Power dieser kleinen Kiste sind der Hammer. Der Hochtöner lässt sich prima dosieren; diese Box ist enorm flexibel. Ich bin äußerst zufrieden!

  • #138

    Chrissl (Dienstag, 23 Juni 2015 18:07)

    Hallo, vielen Dank nochmal für den super Service!

    Ich war auf der Suche nach einer neuen Box für den Proberaum, schneller als ich erwartet hatte, stand schon die passende Box bereit. Nun bin ich stolzer Besitzer einer 2128 Classic, von deren Sound ich ebenfalls mehr als begeistert bin.

    Diese Box war mein erster FMC Kauf und wird sicher nicht mein letzter bleiben. Top Verarbeitung und Beratung.

  • #137

    Ulli (Freitag, 22 Mai 2015 14:39)

    Hallo, ihr fleißigen von der FMC Manufaktur, möchte mich nochmals bedanken für die schnelle Bearbeitung meines Auftrags.

    Nun bin ich Besitzer einer zweiten FMC Bassboxen und damit am Ziel meiner (Bass) Wünsche. Es steht mir also für jeden Gig, ob groß oder klein, die entsprechende Box oder Boxen zur Verfügung.
    Eine FMC 418 P3 500 Watt RMS 8Ohm (alte Baureihe 2011), mein Neuzugang FMC 1153 Pro 400 Watt RMS 8Ohm und als Antrieb einem Ashdown 500 EVO III RC.

    Freue mich schon auf den Gig, wo sich die ganze Pracht entfalten kann.

    Über die Qualitäten und Leistung der Boxen brauche ich nichts hinzufügen, weil hinlänglich bekannt und geschätzt von euren Kunden (und die es noch werden), siehe Forum.

    Mein Beitrag wird sein, bei meiner Konservative Bass Gemeinde Überzeugungsarbeit zu leisten und Sie von der Qualität der FMC Boxen zu überzeugen.

    Mit bassigem Gruß
    U.Kallweit


  • #136

    Daniel (Dienstag, 19 Mai 2015 21:59)

    Habe mir von Hans eine 2123 Neo bauen lassen; perfekt verarbeitet, UNGLAUBLICH leicht, Sound und Druck und auch noch flauschig.
    Hans hat mich lange und super beraten.
    Letztendlich wird es wohl doch eine Box mit 10ern, das liegt allerdings nicht an Hans oder der Box, sondern an meinen verkorksten Hörgewohnheiten.
    Der Bassanteil der 12er war mir doch zu hoch...
    ABER: Genau das hat Hans mir im Vorfeld gesagt, bekommen habe ich exakt das, was ich bestellt habe. Wollte halt nicht hören...:)
    Kulante und sehr freundliche Rücknahme der Box, echt guter Service.
    Danke!!

  • #135

    Martin (Sonntag, 17 Mai 2015 20:01)

    Habe mir die vor ein paar Tagen die 210 Classic zugelegt - als Erweiterung zu einer mit 15er Eminence bestückten Selbstbaubox. Verstärker: Hevos 400S. Hans hat mir sehr geduldig bei der Auswahl der für mich passenden Box geholfen. Nochmals vielen Dank dafür, Hans. Ich bin mehr als zufrieden. Mein Sound hat sich deutlich verbessert und ich habe jetzt endlich auch lautstärkemäßig die gewünschten Reserven, wenn's mit der Band mal zu laut wird. Das klingt so gut, dass ich wohl als nächstes die Selbstbaubox durch eine FMC 115 Classic ersetzen werde. :-)

  • #134

    thomas (Montag, 16 März 2015 14:31)

    hallo hans, hallo lieber leser,
    ich hab mir kürzlich eine 2153 Neo unter mein bassart classic top gestellt. einmaliges durchsetzungsvermögen im bandkontext, glasklarer sound mit sauber ansprechenden variationsmöglichkeiten über den sechszöller und das horn - und das ganze noch gut transportabel. hut ab, die box ist absolut überzeugend und schlägt ihren 115-vorgänger locker um längen! tja, lebt mancher doch mehr vom namen ... hans, bestellung für eine zweite ist in arbeit!

  • #133

    Clemens (Mittwoch, 04 März 2015 22:06)

    Hallo Hans, die 1153 ist wirklich eine gute Box. Das kleine Gehäuse reicht gut aus und e- und Kontrabass klingen angenehm klar.

    Da ich die Box standalone nutze dachte ich dass ich 4 Ohm brauche um mit meinem kleinen Amp klarzukommen. Das war ein Trugschluss - die extra Abstrahlfläche kompensiert die fehlende Leistung locker!

    Danke!